Manuellsen - Das ist meine Welt und ihr lebt nur darin

Manuellsen ist einer von der Sorte Rappern, denen man, wenn er die Übernahme des Games proklamiert, man ihm das Game lieber freiwillig gibt, als darauf zu warten, dass er es sich tatsächlich selber nimmt. Und das meine ich nicht nur wegen seiner beeindruckenden Statur. Nein, es geht um seine Skills, seine Credibility, seine Strukturen, seinen unglaublichen Mehrwert, den er der Szene zu bieten hat. Über die beeindruckenden Switches in Sekundenbruchteilen zwischen harter tiefer Rapstimme und gefühlvoll weicher Singstimme brauche ich wohl nicht mehr zu reden.

Gut, und da ich darüber nicht mehr reden will, rede ich über das neue Mixtape „Das ist meine Welt und ihr lebt nur darin“, das als Vorlauferhitzer für sein im Mai erscheinendes zweites Album dienen soll. Als Anheizer dienen dabei mächtige Ansagen auf mächtige Beats, mächtig delivered. Manuellsen halt. Inhaltlich dreht sich wieder alles um Straßencredibility, viel Hustle, viel Wut auf Rassismus und viel Energie, die raus muss. Manuellsen halt. Im Grunde also nichts Neues, aber einfach gutes Manuellsen-Machwerk. Dazu kommt jedoch, dass er sich auch reimtechnisch weiterentwickelt hat und, dass er seinen Swagger noch weiter ausgebaut hat. Er ist stimmlich noch variabler geworden und schon heute an keinem deutschen Konkurrenten mehr zu messen. Der Mann ist einfach gesegnet.

Kleiner Wehmutstropfen auf diesem Mixtape sind die viel zu häufigen Auftritte der Pottweiler-Jungs, die gegen ihren Chef einfach profillos wirken und nicht mithalten können. Das hätte er sich schenken können, denn die Jungs neben sich zu stellen, damit tut Manuellsen sich keinen Gefallen. Die einzigen, die neben ihm bestehen können, sind die bereits gestandenen Azad, Snaga und Joe Rilla, und, wenig überraschend, auch der phreQuincy-Protegé Juvel, der in der letzten Zeit vielerorts einen sehr guten Eindruck hinterlassen konnte. Ach ja, und ein Extralob auch noch an Sänger Ramsi Aliani, der eine wirklich starke Performance abliefert.


Manuellsen – Vor-Bye

30.6.08 00:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung